Kategorien
Wald Wildes Berlin

Wiesen-Wachtelweizen in lichten Wäldern

Der Wiesen-Wachtelweizen hat ein dunkles Geheimnis. Er ist ein Halbschmarotzer, der sich – ähnlich wie die Mistel – von Pflanzen in seiner Umgebung ernährt. In Berlin und Brandenburg ist die Pflanze ziemlich häufig.

Loading

Teilen:
Kategorien
Termine Wildes Berlin

Earth Hour 2016: Licht aus für den Klimaschutz

Die Earth Hour 2016 ist eine gute Gelegenheit, etwas für den Klimaschutz zu tun und nebenbei richtig viel Spaß zu haben. Millionen Menschen überall auf der Welt schalten am 19. März um 20.30 Uhr das Licht aus und genießen eine entspannte Stunde bei Kerzenschein.

Loading

Teilen:
Kategorien
Termine Wildes Berlin

„Unsere Wildnis“: Ein besonderer Film mit einer Botschaft

Unsere Wildnis vor 15.000 Jahren: Das war das Erwachen aus der Eiszeit, der Neubeginn der Jahreszeiten und eine wilde Natur mit riesigen Wäldern und Tieren, die heute an den meisten Orten Europas sehr selten geworden sind. Vorstellen kann man sich das deshalb kaum noch. Aber in wenigen Tagen läuft ein Film in den Kinos an, der zur Zeitreise einlädt. Und zur Mahnung an die Menschen wird.

Loading

Teilen:
Kategorien
Park & Platz Termine Wildes Berlin

Der Uhu – ein prächtiger Riese kehrt zurück

Einen Uhu habe ich bisher nur einmal „live“ gesehen – bei einer Veranstaltung im Ökowerk. Es ist ein prachtvoller Vogel mit kräftiger Gestalt und mit einer Flügelspannweite von beinahe zwei Metern. Ein Riese, der sich trotzdem unsichtbar machen kann. Bei einer Veranstaltung im Schloss Criewen (Brandenburg) kann man jetzt viel über ihn erfahren. Näheres erfahren Sie im letzten Absatz dieses Textes.

Loading

Teilen:
Kategorien
Park & Platz Wildes Berlin

Der Krokus blüht!

Der Krokus hat entschieden: jetzt wird Frühling. Da kann es schneien, soviel es will – es bleibt nicht liegen. Dafür zeigen sich die ersten Blüten auf den Verkehrsinseln und in den Parks.

Loading

Teilen: