Kategorien
Park & Platz Wildes Berlin

Mais: Zuzügler aus Mexiko

Was hier aussieht wie die neue Frisur von Lady Gaga, ist Teil der weiblichen Blüte einer Mais-Pflanze. Unter dem blonden „Haar“ entwickelt sich gerade der Maiskolben. Und wer sich jetzt über das Wort „weiblich“ wundert: Mais hat auch männliche Blüten – sie sitzen an der Spitze der Pflanze. Der Verein zur Erhaltung der Nutzpflanzenvielfalt hat den Mais jetzt zum Gemüse des Jahres 2020/21 gekürt. 

Teilen:
Kategorien
Park & Platz Wildes Berlin

Knospen im Winterschlaf

Auch wenn es im Moment noch überhaupt nicht nach Frühling aussieht: Die Natur steht buchstäblich schon in den Startlöchern. Sobald es noch heller und vor allem wärmer ist, dauert es nicht lange, bis die ersten Knospen aufbrechen.

Teilen:
Kategorien
Allgemein Park & Platz Termine Wildes Berlin

Erkenntnisse der Stunde der Wintervögel 2021

Weil die Winter immer milder werden, ändern viele Vögel ihr Zugverhalten: Bei der Stunde der Wintervögel 2021 wurden deshalb weniger Kälteflüchtlinge aus dem Norden gezählt. Dafür bleiben Arten, die sonst eigentlich vor dem Frost fliehen, bei uns. Bei der Zählaktion vom 8. bis 10. Januar wurden 5,6 Millionen Vögel beobachtet. An der Spitze stand – wie üblich – der Haussperling.

Teilen:
Kategorien
Park & Platz Wildes Berlin

Zarter Winterblüher: die Zaubernuss

Wenn es draußen kalt wird, blüht sie auf. Buchstäblich. In der Zeit, in der man jeder Farbe hinterherläuft, weil alles so grau ist in Berlin, bildet die Zaubernuss ihre zarten gelben oder roten Blüten, die aussehen wie aus schmalen Papierstreifen zusammengebastelt. Als ich sie zum ersten Mal gesehen habe, dachte ich tatsächlich, da hätte jemand etwas an die Zweige gehängt. 

Teilen:
Kategorien
Allgemein Park & Platz Wildes Berlin

Gestatten: Doktor Meerrettich

Er ist scharf und hat erstaunliche medizinische Fähigkeiten: der Meerrettich. Die meisten kennen ihn allerdings nur als weiße Paste. Das wollen die Mitglieder des NHV Theophrastus ändern. Sie haben das Gewächs zur Heilpflanze des Jahres 2021 gekürt.

Teilen:
Kategorien
Allgemein Park & Platz Wald Wildes Berlin

Cladonia: Das Geheimnis der Becherflechte

Von wegen der Winter ist grau! Die roten Punkte an den Gewächsen auf dem Foto sind zwar keine Blüten, aber sie sehen so aus. Sie schmücken eine Cladonia, eine Trichter- oder Becherflechte. Etwa 400 Arten der Familie gibt es weltweit.

Teilen:
Kategorien
Allgemein Park & Platz Wildes Berlin

Der Braune Bär ist Schmetterling des Jahres 2021

Der Braune Bär ist so selten geworden, dass er auf die Vorwarnliste der bedrohten Tiere gesetzt werden musste. Schuld daran ist – mal wieder – der Mensch. Mit der Wahl zum Schmetterling des Jahres 2021 wollen die BUND NRW Naturschutzstiftung und die Arbeitsgemeinschaft Rheinisch-Westfälischer Lepidopterologen e.V. auf diesen besonderen Nachtfalter aufmerksam machen.

Teilen:
Kategorien
Allgemein Park & Platz Termine Wildes Berlin

Wer wird Vogel des Jahres 2021?

Seit 1971 wird alljährlich der Vogel des Jahres gekürt. Jetzt naht das 50. Jubiläum, und diesmal können alle Menschen in Deutschland mit entscheiden. Bis 15. Dezember soll die Top 10 gewählt werden, am 18. Januar beginnt die Stichwahl und am 19. März steht der Sieger fest.

Teilen:
Kategorien
Allgemein Park & Platz Wildes Berlin

Bienen im Winter: Mit Teamgeist gegen Frost

Im Spätherbst beginnen harte Zeiten für Tiere in der Natur. Sie müssen mit Nahrungsmangel und Kälte fertig werden. Einige entziehen sich durch Flucht (Zugvögel), andere verschlafen die dunkle Jahreszeit. Wer hierbleibt und keine Winterruhe hält, der muss sich einiges einfallen lassen. So setzen zum Beispiel Bienen im Winter auf Teamgeist.

Teilen:
Kategorien
Park & Platz Wald Wildes Berlin

Was die Stechpalme mit Hollywood zu tun hat

Wussten Sie, dass es auch in Mitteleuropa Palmen gibt? Die Europäische Stechpalme, auch als Ilex bekannt, ist tatsächlich eine heimische Art. In Deutschland allerdings ist sie zumindest in der wilden Natur selten, in Parks und Gärten dagegen kann man sie häufiger sehen. Gerade wurde sie von der Dr. Silvius-Wodarz-Stiftung zum Baum des Jahres 2021 gekürt.

Teilen: