Kategorien
Allgemein Park & Platz Termine Wildes Berlin

Jetzt mitwählen: Wer wird Vogel des Jahres 2023?

Bei dieser Wahl sollten Sie unbedingt mitmachen! Die Kandidaten – Trommelwirbel: Feldsperling, Neuntöter, Braunkehlchen, Teichhuhn und Trauerschnäpper. Es geht um den Vogel des Jahres 2023. Abgestimmt werden kann bis zum 27. Oktober. Verdienen würde es jeder der fünf, denn alle verbindet das Bedürfnis nach mehr Wildnis und weniger menschlichen Eingriffen.

Teilen:
Kategorien
Park & Platz Termine Wildes Berlin

Willkommen zum „Wunder von Botania“

Was gibt es Schöneres als ein magisches Fest in einer lauen Sommernacht? Der Botanische Garten Berlin ist der perfekte Rahmen dafür. „Das Wunder von Botania“ heißt die Botanische Nacht 2022, die am kommenden Freitag und Samstag schon zum 13. Mal stattfindet. An zwei Abenden verwandelt sich die prachtvolle Garenanlage in ein märchenhaftes Traumland mit Lichtermeer, Fabelwesen, Musik und Leckereien.

Teilen:
Kategorien
Allgemein Park & Platz Termine Wald Wasser Wildes Berlin

Durchs wilde Berlin am Langen Tag der Stadtnatur

Der Lange Tag der Stadtnatur zeigt den Berlinern jedes Jahr, wie grün eine Weltstadt sein kann. Schon seit 2007 gibt es das Spektakel mit unzähligen Veranstaltungen in der Natur. In allen zwölf Bezirken werden Expeditionen, Workshops, Vorträge und vieles mehr angeboten. Dabeisein lohnt sich!

Teilen:
Kategorien
Allgemein Park & Platz Termine Wildes Berlin

Von wegen Unkraut: Kräuter-Vielfalt im Spreepark

Kräuter kennen viele Menschen vor allem aus Tütchen im Supermarkt. Dabei kann man viele davon sogar in Parks und Wäldern sehen und pflücken. Bei einem Workshop von Campus Stadt Natur – Grün Berlin im Spreepark wird Neugierigen am 17. Mai gezeigt, wie man Kräuter erkennt, wann man sie sammeln kann und was man über die Gewächse wissen sollte.

Teilen:
Kategorien
Allgemein Park & Platz Termine Wildes Berlin

Wildvögel zählen bei der Stunde der Gartenvögel 2022

Es geht wieder ums Mitzählen: Die Stunde der Gartenvögel 2022 ist eine schöne Gelegenheit, mal wieder ganz bewusst in die Natur zu gehen.

Teilen: