Kategorien
Termine Wald Wildes Berlin

Verräterische Spuren im Schnee

Da gibt man sich die größte Mühe, vom Menschen ungesehen durch den Wald zu streifen – und dann das. Der Schnee verrät: alles. Jeden Weg, jeden Umweg, jeden Halt. Kleine Füße, Hufe oder Pfoten malen Spuren ins Weiß, und jeder kann sie sehen. Erkennen auch?  Zeit für ein eisiges Detektivspiel um Spuren im Schnee.

Teilen:
Kategorien
Allgemein Park & Platz Termine Wildes Berlin

Erkenntnisse der Stunde der Wintervögel 2021

Weil die Winter immer milder werden, ändern viele Vögel ihr Zugverhalten: Bei der Stunde der Wintervögel 2021 wurden deshalb weniger Kälteflüchtlinge aus dem Norden gezählt. Dafür bleiben Arten, die sonst eigentlich vor dem Frost fliehen, bei uns. Bei der Zählaktion vom 8. bis 10. Januar wurden 5,6 Millionen Vögel beobachtet. An der Spitze stand – wie üblich – der Haussperling.

Teilen:
Kategorien
Allgemein Termine Wald Wildes Berlin

Der Tannenhäher und seine erstaunlichen Fähigkeiten

Der Tannenhäher ist der nicht ganz so berühmte Verwandte des Eichelhähers. Der Vogel, der seine Vorliebe für Nadelwälder sogar im Namen trägt (obwohl es eher Fichten- als Tannenwälder sind), ist allerdings etwas kleiner. Und deutlich stiller.

Teilen:
Kategorien
Allgemein Park & Platz Termine Wildes Berlin

Wer wird Vogel des Jahres 2021?

Seit 1971 wird alljährlich der Vogel des Jahres gekürt. Jetzt naht das 50. Jubiläum, und diesmal können alle Menschen in Deutschland mit entscheiden. Bis 15. Dezember soll die Top 10 gewählt werden, am 18. Januar beginnt die Stichwahl und am 19. März steht der Sieger fest.

Teilen:
Kategorien
Termine Wald Wildes Berlin

Pilz-Exkursionen rund um Berlin: Auf der Suche nach Steinpilz, Pfifferling & Co.

Auch wenn wir den Sommer am liebsten festhalten würden, damit er uns nicht der dunklen Jahreszeit überlässt – er ist auf Abschiedskurs. Das erkennt man zum Beispiel an den Leuten, die ganz früh morgens ihr Auto an einsamen Waldwegen in Brandenburg parken und dann mit Korb in der Hand im Gebüsch verschwinden. Sie haben eine Mission. Und die heißt: Steinpilz (Foto), Marone und Pfifferling. Ganz klar: Die Sammelsaison hat begonnen. Grund für spannende Pilz-Exkursionen.

Teilen:
Kategorien
Allgemein Park & Platz Termine Wildes Berlin

Spannendes über Wildbienen im Ökowerk

Das Ökowerk ist einer der schönsten Orte für Naturfreunde, die ich kenne. Ein grünes Idyll mitten im Grunewald, in dem es unzählige Veranstaltungen über Pflanzen und Tiere, spannende Termine für Kinder und regelmäßige Vorträge und Führungen gibt. In diesem Jahr musste das Naturschutzzentrum wegen Corona lange geschlossen bleiben. Jetzt ist es wieder geöffnet, und am Sonntag gibt es ein spannendes Programm rund um Wildbienen. Herzstück ist eine spannende Ausstellung, aber man kann außerdem bei einigen Vorträgen und Veranstaltungen mitmachen.

Teilen:
Kategorien
Termine Wildes Berlin

Der Biber: Begegnung mit einem begabten Landschaftsgestalter

Natürlich wissen wir längst, dass es in Berlin richtig wilde Natur gibt. Dass man Eisvögel und Füchse sehen kann und gelegentlich ein Wildschwein den Garten umpflügt. Aber Biber – das ist vielen neu. Ganz einfach zu sehen ist der Nager aber nicht, man muss schon ein bisschen nach ihm suchen. 

Teilen:
Kategorien
Allgemein Park & Platz Termine Wildes Berlin

Mitmachen bei der Stunde der Gartenvögel 2020

Am kommenden Wochenende darf wieder gezählt werden: Vom 8. bis 10. Mai findet die Stunde der Gartenvögel 2020 statt. Und zwar trotz Corona-Krise. Zwar fallen gemeinsame Vogel-Exkursionen und geführte Spaziergänge aus, aber mitmachen kann man natürlich trotzdem.

Teilen:
Kategorien
Allgemein Park & Platz Termine Wildes Berlin

Virtueller Spaziergang durch den Botanischen Garten

Wegen der Corona-Krise ist im Moment auch der Botanische Garten geschlossen. Deshalb fällt auch der Staudenmarkt an diesem Wochenende aus – aber auch der geliebte Spaziergang durch die Gartenanlage muss verschoben werden. Einen kleinen Trost gibt es aber….

Teilen:
Kategorien
Allgemein Termine Wildes Berlin

Gewinner und Verlierer bei der Stunde der Wintervögel 2020

Es gibt interessante Nachrichten von der Stunde der Wintervögel 2020. So wurden nie mehr Haussperlinge gezählt als in diesem Jahr (6,8 Vögel pro Garten) – der Spatz scheint mit den trockenen und warmen Sommern der letzten Jahre gut zurechtzukommen. So schaffte er es locker wieder auf Platz 1 der Zählung. Hinter ihm folgen Kohlmeise, Blaumeise, Feldsperling und Amsel.

Teilen: