Kategorien
Park & Platz Wildes Berlin

Königliches Gewächs: die Golddistel

Wer die Golddistel zum ersten Mal sieht, der glaubt vermutlich, eine vertrocknete Blume vor sich zu haben. Aber die goldgelben Sterne stehen jetzt, im Hochsommer, in voller Blüte. Die Chance, dem Gewächs zu geben, ist allerdings nicht groß, denn sie ist sehr selten. In Berlin ist sie sogar vom Aussterben bedroht.

Teilen:
Kategorien
Allgemein Park & Platz Wildes Berlin

Warum der Vogelgesang im Hochsommer verstummt

Noch vor wenigen Wochen wurden wir morgens regelmäßig von einem vielstimmigen Vogelchor geweckt. Und jetzt? Herrscht Stille. Der Vogelgesang hat aufgehört. Ab und zu hört man eine Taube oder einen Eichelhäher, aber die Konzertsaison ist zu Ende. Woran liegt das?

Teilen:
Kategorien
Allgemein Wildes Berlin

Der Grasschwertel liebt es warm und sonnig

Wenn Sie diese Pflanze sehen, werden Sie vermutlich staunen. Denn abgesehen von der Blüte sieht sie wirklich aus wie ein Grashalm. Es ist der Schmalblättrige Grasschwertel, der auch als Blaue Binsenlilie bekannt ist.

Teilen:
Kategorien
Park & Platz Termine Wildes Berlin

Willkommen zum „Wunder von Botania“

Was gibt es Schöneres als ein magisches Fest in einer lauen Sommernacht? Der Botanische Garten Berlin ist der perfekte Rahmen dafür. „Das Wunder von Botania“ heißt die Botanische Nacht 2022, die am kommenden Freitag und Samstag schon zum 13. Mal stattfindet. An zwei Abenden verwandelt sich die prachtvolle Garenanlage in ein märchenhaftes Traumland mit Lichtermeer, Fabelwesen, Musik und Leckereien.

Teilen:
Kategorien
Park & Platz Wald Wildes Berlin

Eindrucksvoller Riese: der Sägebock

Der Sägebock ist ein eindrucksvolles Geschöpf: Er gehört zu den größten heimischen Käfern, hat einen glänzenden schwarz-braunen Chitin-Panzer und kräftige, gesägte Fühler. Allerdings sind die Chancen, ihm zu begegnen, nicht sehr groß: Der Sägebock ist nachtaktiv.

Teilen: