Kategorien
Termine Wildes Berlin

Green-Me-Festival: Vorhang auf für die grüne Berlinale

Das Green-Me-Festival, bekannt auch als grüne Berlinale, ist das Wochenende der eckigen Augen und der unzähligen neuen Eindrücke. Denn es gibt so viele Filme zu sehen, dass man sich am letzten Januar-Wochenende nichts anderes vornehmen sollte. Hingehen lohnt sich jedenfalls sehr.

Teilen:
Kategorien
Park & Platz Wildes Berlin

Sauerampfer: gesund, lecker und anspruchslos

Sauerampfer gehört zu den Pflanzen, die man gerne mit Unkraut verwechselt. Und er ist ein bisschen eine Schönheit für den zweiten Blick. Dabei ist er ein erstaunliches Gewächs, mit dem man sich mal etwas gründlicher beschäftigen sollte.

Teilen:
Kategorien
Termine Wildes Berlin

Stunde der Wintervögel 2016: Zählen in Parks und Gärten

Die Stunde der Wintervögel 2016 steht vor der Tür – und weil es jetzt kälter wird, stehen die Chancen ganz gut, auch Wintergäste aus dem hohen Norden zu sehen. Es lohnt sich also, mitzuzählen.

Teilen:
Kategorien
Wasser Wildes Berlin

Liebeserklärung an den Schlachtensee

Der Schlachtensee hat eine erstaunliche Wirkung auf Menschen. Kaum stehen sie auf dem Spazierweg, der das Gewässer umrundet, atmen sie tief durch und fühlen sich in der Natur. Wen kümmert’s, dass der Kurfürstendamm nur ein paar Kilometer entfernt ist und man die Avus hören kann?  Wenn man am Ufer steht und übers Wasser schaut, vergisst man die große Stadt ganz schnell. Und genießt es, für eine Weile mit sich, dem See und den Bäumen allein zu sein.

Teilen:
Kategorien
Park & Platz Wildes Berlin

Breitwegerich: Multitalent auf der Wiese

Der Breitwegerich ist eine dieser Pflanzen, die so ziemlich jeder schon einmal gesehen hat. Wirklich wahrgenommen wird er aber nicht. Dabei ist er mit seiner ungewöhnlichen Blütenform und den – der Name sagt es schon – breiten Blättern eigentlich ziemlich auffällig.

Teilen: