Kategorien
Allgemein Park & Platz Termine Wildes Berlin

Romantik und Lichterglanz beim Christmas Garden 2019

Seit ein paar Wochen hat sich der Botanische Garten verwandelt – in den Christmas Garden 2019. Er ist eine Mischung aus Weihnachtsmarkt und Lichterspektakel und dabei so romantisch, dass man für ein paar Stunden den hektischen Alltag und den vorweihnachtlichen Einkaufsstress vergisst.

Christmas Garden 2019: Himmelsleitern und ein Lichtermeer

Christmas Garden

Zeit sollte man sich tatsächlich lassen, wenn man auf dem zwei Kilometer langen beleuchteten Rundweg des Christmas Garden 2019 durch den Garten schlendert. Denn es gibt viele Gründe, anzuhalten.

Da leuchten Eiskristalle auf einer Wiese und eine Leiter, die in den Himmel führt. Das Monster aus Loch Ness taucht aus dem See auf und auf einer Wiese leuchtet das Lichtermeer, das im Rhythmus zur Musik seine Farbe wechselt.

Einiges ist still – etwa die Sterne und Kristalle, die zwischen Bäumen leuchten. Und es gibt Spektakuläres wie die Kathedrale des Lichts, die man durchschreitet, das Glockenspiel (ein Gang mit an Strängen aufgehängten leuchtenden Plastikglocken), das Schneegestöber am Eingang zum Königin-Luise-Platz oder der Lasergarten mit winzigen Lichtpunkten.

Weihnachtsmusik in der Natur

Christmas Garden

Dazu erklingt Musik, mal klassische Klänge, mal Pop, mal amerikanische Weihnachtslieder. Und es gibt Selfie-Bänke, die sehr beliebt sind. Irgendwo wartet auch ein Mistelzweig auf Liebespaare. 

Den Veranstaltern des Christmas Garden 2019 ist es gelungen, das Spektakel romantisch zu halten und trotzdem nicht ins Kitschige abzugleiten.

Einziger Minuspunkt für mich war, dass man auf dem Rundweg eine bestimmte Richtung einhalten muss – das erschwert es, Orte, die man besonders gern gesehen hat, noch einmal zu besuchen. Aber man kann ja auch zwei Rundgänge machen 🙂

Glühwein vor dem Tropenhaus

Direkt vor dem Großen Tropenhaus, mit Blick auf viele lichterbesetzte Bäume und Hecken, stehen Hüttchen, in denen man heiße Getränke, Crêpes, Waffeln und Pikantes bekommt, das man neben wärmenden Feuerschalen genießen kann. Oder man spaziert, den Glühwein in der Hand, weiter durch den Park.

Der Christmas Garden 2019 läuft bis Anfang Januar

Christmas Garden 2019

Der Christmas Garden ist noch bis 5. Januar täglich von 16.30 bis 22 Uhr geöffnet (letzter Einlass: 20.30 Uhr). Am 24. und 31. Dezember ist der Garten geschlossen.

Anfahrt: Eingänge Unter den Eichen 5-10 (Bus M48, S-Bhf. Botanischer Garten) und Königin-Luise-Platz (Buss 101, N3, X83). Tickets kosten ab 17 Euro (Erwachsene) und ab 14,50 Euro für Kinder, Familien mit bis zu fünf Personen zahlen ab 47 Euro. Ticket-Verkauf

Tipp: Bis 28. Dezember kann man immer donnerstags (16-18 Uhr) in Rudolfs motorisiertem Rennschlitten ab einem beliebigen Ort zum Christmas Garden fahren (Preis: 55 Euro)

Weitere Artikel über den Botanischen Garten Berlin

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.