Kategorien
Termine Wildes Berlin

Earth Day 2018: Ideen für nachhaltige Mobilität

Der Earth Day 2018 will den Beweis antreten, dass Mobilität auch nachhaltig sein kann. Und muss: Denn im Schnitt stehen Deutschlands Pendler pro Jahr 40 Stunden im Stau. Das entspricht etwa einer Arbeitswoche! Der ADAC hat ausgerechnet, dass es 2016 insgesamt 694.000 Staus mit über 1,3 Millionen Kilometern Länge gegeben hat. Ganz klar: Das kostet nicht nur Nerven, sondern belastet auch die Umwelt. Grund genug, sich nach Alternativen umzusehen.

Teilen:
Kategorien
Allgemein Termine Wildes Berlin

Earth Hour 2018: Licht aus für einen lebendigen Planeten

Am 24. März startet die Earth Hour 2018 – eine Stunde, in der sich mal alles um das Klima und die Umwelt dreht. Tausende Städte weltweit machen mit und schalten für 60 Minuten das Licht an bekannten Wahrzeichen und Gebäuden aus. Sie wollen ein Zeichen setzen „für einen lebendigen Planeten“, so das Motto der diesjährigen Aktion. Ziel ist, auf das globale Artensterben aufmerksam zu machen.

Teilen:
Kategorien
Allgemein Termine Wildes Berlin

Heute ist Tag des Artenschutzes

Der Tag des Artenschutzes ist ein Ereignis, mit dem alljährlich an die Unterzeichnung des Washingtoner Artenschutzübereinkommens (Convention on International Trade in Endangered Species, kurz CITES) am 3. März 1973 erinnert wird. Das Abkommen hatte (und hat) das Ziel, den internationalen Handel mit wild lebenden Tier- und Pflanzenarten zu regulieren – es ist eines der wichtigsten internationalen Naturschutzabkommen.

Teilen:
Kategorien
Park & Platz Termine Wildes Berlin

Bunter Wintergast: der Bergfink

Der Bergfink gehört zu den Singvögeln, die aus dem hohen Norden kommen. Im Winter, wenn es in Skandinavien zu kalt wird, zieht es ihn ins mildere Mitteleuropa – und mit etwas Glück kann man ihn dann sogar in Berlin sehen. Bei der Stunde der Wintervögel 2017 landete er auf Platz 24, noch vor Rabenkrähe und Kormoran.

Teilen:
Kategorien
Allgemein Termine Wildes Berlin

Was den Christmas Garden Berlin so besonders macht

Als im vergangenen Advent der erste Christmas Garden Berlin im Botanischen Garten eröffnet wurde, war ich entzückt. Denn dort war etwas entstanden, was so ganz anders war als ein herkömmlicher Weihnachtsmarkt. Stiller, verspielter und romantischer. Und mit einem Lichtermeer, bei dem nicht nur Kinder ins Schwärmen geraten. In diesem Jahr gibt es das leise Spektakel wieder. Etwas größer, aber genauso phantasievoll. Eröffnet wird es am 16. November.

Teilen:
Kategorien
Termine Wildes Berlin

Halloween: Kürbisse und Gruselspaß

Ich mag Halloween. Nein, es ist kein einheimischer Brauch. Aber so liebenswert, dass man ihn einfach adoptieren muss, finde ich! Es ist das Fest der Kürbisfratzen und der Geister. Gänsehaut inklusive. Im Botanischen Garten wird es am kommenden Sonntag mit viel Phantasie gefeiert. Infos zum Programm finden Sie weiter unten im Text. Und weil der Kürbis zu Halloween eine wichtige Rolle spielt, passt das Fest auch in diesen Blog.

Teilen:
Kategorien
Allgemein Termine Wildes Berlin

Dahlien-Feuer im Britzer Garten

Dahlien, diese wunderschönen Blumen mit den eindrucksvollen Blüten, gehören zu den Boten des Herbstes. Die “Königinnen des Spätsommers” sind zwar keine wilde Art, aber weil sie so spektakulär sind und man sie jetzt im Britzer Garten in große Zahl sehen kann, verdienen sie trotzdem einen Eintrag.

Teilen:
Kategorien
Termine Wildes Berlin

Staudenmarkt Berlin im Botanischen Garten

Zweimal im Jahr gibt es den Staudenmarkt Berlin – eine wunderbare Gelegenheit, sich an einem der 130 Marktstände im Botanischen Garten mit Pflanzen für Balkon und Garten einzudecken. Passend zur Jahreszeit sind die Astern und Goldruten, aber Gartenbesitzer sind längst dabei, sich um die Blumenzwiebeln fürs nächste Jahr zu kümmern. Am kommenden Wochenende ist es wieder soweit.

Teilen:
Kategorien
Park & Platz Termine Wildes Berlin

Nächtliche Begegnung mit Fledermäusen

Fledermäuse haben ja nicht so den allerbesten Ruf. Unsere Vorfahren brachten sie mit dem Teufel und mit Vampiren in Verbindung. Oder mit Hexen, die sich in Fledermausgestalt auf schlafende Menschen stürzen und ihr Blut trinken. Das mit dem Blut ist zumindest bei drei exotischen Fledermausarten nicht ganz abwegig, aber Menschenblut mögen diese Vampirfledermäuse nicht – sie ernähren sich von Tierblut.

Teilen:
Kategorien
Allgemein Termine Wildes Berlin

Magische Welten: die Botanische Nacht 2017

Die Botanische Nacht 2017 steht vor der Tür, und zum ersten Mal findet sie an zwei Tagen statt. Das sind schon mal zwei Gründe, sich darauf zu freuen. Das Spektakel im Botanischen Garten Berlin wird mit viel Liebe und noch mehr Phantasie gestaltet – perfekt für eine milde Sommernacht.

Teilen: