Kategorien
Park & Platz Wald Wildes Berlin

Winzling mit wunderschönem Haus – die Bänderschnecke

Die Hain-Bänderschnecke ist eine Kletterkünstlerin. Sie hat keine Angst vor dünnen Zweigen, und auch Höhe schreckt sie nicht ab. Dabei trägt das Tier, das heute meist als Schwarzmündige Bänderschnecke bekannt ist, immer sein gelb-braun geringeltes Haus mit sich. Beinahe jeder Spaziergänger hat schon einmal ein verlassenes Gehäuse einer Bänderschnecke gefunden.

Teilen:
Kategorien
Allgemein Park & Platz Termine Wildes Berlin

Von wegen Unkraut: Kräuter-Vielfalt im Spreepark

Kräuter kennen viele Menschen vor allem aus Tütchen im Supermarkt. Dabei kann man viele davon sogar in Parks und Wäldern sehen und pflücken. Bei einem Workshop von Campus Stadt Natur – Grün Berlin im Spreepark wird Neugierigen am 17. Mai gezeigt, wie man Kräuter erkennt, wann man sie sammeln kann und was man über die Gewächse wissen sollte.

Teilen:
Kategorien
Allgemein Park & Platz Termine Wildes Berlin

Wildvögel zählen bei der Stunde der Gartenvögel 2022

Es geht wieder ums Mitzählen: Die Stunde der Gartenvögel 2022 ist eine schöne Gelegenheit, mal wieder ganz bewusst in die Natur zu gehen.

Teilen:
Kategorien
Allgemein Park & Platz Wildes Berlin

Das Stattliche Knabenkraut blüht

Das Stattliche Knabenkraut gehört zu den heimischen Orchideen, bei denen die Chancen, es zu sehen, noch etwas größer sind. Häufig ist es trotzdem nicht, und wer ihm begegnet, der kann sich glücklich schätzen.

Teilen:
Kategorien
Allgemein Park & Platz Wildes Berlin

Der Gesang der Mönchsgrasmücke

Seit ein paar Tagen lädt eine Mönchsgrasmücke irgendwo in unserer Nähe regelmäßig zum Konzert. Zu sehen ist sie nicht, aber ihr Gesang ist so laut und eindrucksvoll, dass man ihn nicht überhören kann.

Teilen: